Diese Seite drucken

Datenschutz

Wir sammeln keinerlei personenbezogene Daten über die Besucher unseres Internetauftritts. Daten zu statistischen Zwecken werden von unserem Provider erhoben. Dabei wird die IP-Adresse des Rechners, von dem die Anfrage abgeschickt wurde, nicht gespeichert.

Soweit zur Nutzung unserer Seiten personenbezogene Daten preisgegeben werden müssen, erfolgt dies auf ausdrücklich freiwilliger Basis des Nutzers. Grundsätzlich unterliegen alle von den Nutzern erhobenen Daten einer Zweckbindung, d. h. sie sind zur Bearbeitung des jeweiligen Anliegens notwendig. Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Gerne nehmen wir Ihre Fragen und Anregungen entgegen. Dies ist selbstverständlich auch unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms möglich. Sollten Sie eine Rückmeldung unsererseits wünschen, müssten Sie Ihre realen Daten angeben.

Sollten Sie innerhalb unseres Angebotes Seiten und Dateien abrufen und dabei aufgefordert werden, Daten über sich einzugeben, so weisen wir darauf hin, dass diese Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt. Die Daten können somit von Unbefugten eingesehen oder manipuliert werden. Die gilt ebenfalls bei der
Übermittlung von Daten per E-Mail. Für die Versendung sensibler Daten bitten wir Sie daher, auf die Briefpost zurück zu greifen.

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Weiterhin haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung.

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an unsere behördliche Datenschutzbeauftragte:
Simone Pletka
E-Mail: datenschutz@freigericht.de
Telefon: 06055 916 160