Das Foto zeigt einen aufgeklappten Laptop, auf dessen Tastatur eine gefaltete Zeitung liegt.

 aktuelles

Bekanntmachungen, Pressemitteilungen, Ausschreibungen und Stellenangebote

Windenergie in Freigericht? Gemeindevertreter informieren sich bei einer Exkursion zum Thema Windenergie


Freigerichts Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz: „Wir stehen in Freigericht noch am Anfang der Diskussion, ob wir Windenergie auf unseren Flächen möchten. Da ist es besonders wichtig, sich aus erster Hand bei einem möglichst vergleichbaren Projekt über Chancen und Risiken zu informieren.“

„Sehr hilfreich und sehr gut organisiert“, war das Fazit der Teilnehmenden. Die Veranstaltung habe gut geholfen, einen besseren Einblick zu bekommen, was Windenergie im Wald bedeutet, welche Eingriffe notwendig sind und wie sich die Anlagen in die Landschaft einfügen.

Unterstützt wurde die Gemeinde durch das Landesprogramm Bürgerforum Energiewende Hessen (BFEH), dessen Südhessen-Team die Exkursion vorbereitet und moderiert hat. Florian Voigt, Projektleiter des BFEH bei der Hessischen LandesEnergieAgentur: „Unsere Erfahrung zeigt: Es hilft sehr, Windenergieanlagen und ihr Umfeld unmittelbar zu erleben und Erfahrungen von bereits bestehenden Windparks auszutauschen. Entscheidungen können so fundierter und tragfähiger getroffen werden.“

Die Erkenntnisse aus der Exkursion werden in die weitere Entscheidungsfindung der Gemeinde Freigericht einfließen.

Steckbrief Windpark Soderwald:

Der Windpark entstand aus einem Repowering von drei Altanlagen aus dem Jahr 2001, die im Zuge des Neubaus 2017/2018 abgebaut wurden. Er besteht aus drei Windenergieanlagen, Enercon Typ E115 mit je 3,0 MW Nennleistung, 149 m Nabenhöhe. Der Standort befindet sich auf kommunalen Waldflächen der Stadt Gedern. Betreiber ist die Windpark Soderwald GmbH & Co. KG. In Gedern sind vier Energiegenossenschaften aus Hessen sowie kommunale Stadtwerke an dem Windpark beteiligt.