Das Foto zeigt einen aufgeklappten Laptop, auf dessen Tastatur eine gefaltete Zeitung liegt.

 aktuelles

Bekanntmachungen, Pressemitteilungen, Ausschreibungen und Stellenangebote

Katastropheneinsatz beendet - Freigerichter Feuerwehrleute zurück aus NRW


Bei ihrer Rückkehr am Sonntagmittag wurden sie, zusammen mit Kameraden aus weiteren Wehren des Main-Kinzig-Kreises, am Hilfeleistungszentrum in Freigericht-Somborn von Kreisbrandinspektor Markus Busanni und von Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz begrüßt.
Bürgermeister Dr. Eitz dankte ihnen im Namen des Gemeindevorstands herzlich für ihren großen Einsatz und freute sich, dass sich innerhalb kürzester Zeit so viele Feuerwehrkameraden für diesen Einsatz gemeldet hatten. Es sei sehr froh, dass alle wohlbehalten und gesund zurückgekehrt seien und wünschte ihnen wenigstens noch einen schönen und erholsamen Sonntag.
Auch Gemeindebrandinspektor Harald Hellenbrandt und Ordnungsamtsleiter Peter Betz würdigten das Engagement der Freigerichter Brandbekämpfer, die mit mehreren hundert Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aus ganz Hessen im Nachbarbundesland tatkräftig geholfen haben.