Das Foto zeigt einen aufgeklappten Laptop, auf dessen Tastatur eine gefaltete Zeitung liegt.

 aktuelles

Bekanntmachungen, Pressemitteilungen, Ausschreibungen und Stellenangebote

Stadtradeln 2022 – Die Gemeinde Freigericht macht wieder mit! 


Insgesamt elf Kommunen aus dem Main-Kinzig-Kreis machen mit!  Im vergangenen Jahr hatten 2819 Radlerinnen und Radler aus dem Kreisgebiet teilgenommen und insgesamt 581.000 Kilometer zurückgelegt. Beim Stadtradeln geht es darum, 21 Tage lang den Fokus auf klimafreundliche Mobilität zu richten und möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen.

Egal ob man zwischen dem 10. und 30. September in der Freizeit zu einer Radtour unterwegs ist oder auf den Strecken, die man sonst mit dem Auto zurückgelegt hätte, jeder Kilometer wird gezählt und abgerechnet. Mitmachen können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Freigericht, die, die im Gemeindegebiet arbeiten, einem Verein angehören oder hier eine Schule besuchen. Die Registrierung ist auf der Internetseite www.stadtradeln.de/freigericht möglich. Hier werden auch die km erfasst. Alternativ bekommt man die Erhebungsbögen im Rathaus oder zum ausdrucken hier.

Hier finden sich auch alle relevanten Informationen.

Entweder kann man einem bereits vorhandenen Team beitreten oder man gründet ein eigenes Team, das mindestens aus zwei Personen zu bestehen hat. Alternativ kann dem „Offenen Team“ beigetreten werden. Die ersten Gruppen haben sich auch bereits gefunden und haben sich bereits registriert.

Über den Teamgeist und das gemeinsame Ziel des Klimaschutzes soll die Begeisterung für das Radfahren geweckt werden. Zum Ende der Aktion gibt es auch wieder etwas zu gewinnen, wie die Ehrenamtsagentur des Main-Kinzig-Kreises mitteilt. Dabei ist es unabhängig, wie viele Kilometer zurückgelegt wurden.