Das Foto zeigt einen aufgeklappten Laptop, auf dessen Tastatur eine gefaltete Zeitung liegt.

 aktuelles

Bekanntmachungen, Pressemitteilungen, Ausschreibungen und Stellenangebote

170 Jahre zusammen gefeiert:  90. Geburtstag von Rudolf Schilling und 80. Geburtstag von Christa Hendrich


Rudolf Schilling hat mit seinem vor zwanzig Jahren erschienenen Buch „Die jüdische Gemeinde Somborn im Freigericht“ besonders wertvolle Grundlagenarbeit geleistet. Das Werk dient der Arbeitsgruppe „Erinnerungskultur“ noch heute als besonders wichtige Quelle und Inspiration.

Darüber hinaus hat Rudolf Schilling als langjähriges Mitglied des Redaktionsteams der Freigerichter Heimatblätter zahlreiche Beiträge zur Freigerichter Heimatgeschichte erstellt.

Bürgermeister Dr. Eitz dankte ihm herzlich für sein großes Engagement und wünschte Christa Hendrich und ihm alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit sowie Lebensfreude und Optimismus.

Rudolf Schilling, bekannter Heimatforscher aus Somborn, hat vor kurzem seinen 90. Geburtstag gefeiert. Zusammen mit dem 80. Geburtstag seiner Cousine und Nachbarin Christa Hendrich. Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz gratulierte den beiden Geburtstagskindern ganz herzlich und überbracht die Glückwünsche und Präsente des Gemeindevorstands sowie Urkunden des Landes und der Gemeinde.

Rudolf Schilling hat mit seinem vor zwanzig Jahren erschienenen Buch „Die jüdische Gemeinde Somborn im Freigericht“ besonders wertvolle Grundlagenarbeit geleistet. Das Werk dient der Arbeitsgruppe „Erinnerungskultur“ noch heute als besonders wichtige Quelle und Inspiration.

Darüber hinaus hat Rudolf Schilling als langjähriges Mitglied des Redaktionsteams der Freigerichter Heimatblätter zahlreiche Beiträge zur Freigerichter Heimatgeschichte erstellt.

Bürgermeister Dr. Eitz dankte ihm herzlich für sein großes Engagement und wünschte Christa Hendrich und ihm alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit sowie Lebensfreude und Optimismus.

 

Unser Bild zeigt vlnr. Bürgermeister Dr. Albrecht Eitz mit den Jubilaren Christa Hendrich und Rudolf Schilling