Das Foto zeigt einen aufgeklappten Laptop, auf dessen Tastatur eine gefaltete Zeitung liegt.

 aktuelles

Bekanntmachungen, Pressemitteilungen, Ausschreibungen und Stellenangebote

Förderprogramm für Amateurmusik im ländlichen Raum Kurze Antragsfrist – Schnelligkeit lohnt sich!


Im Rahmen des Förderprogramms NEUSTART KULTUR stellt Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit dem neuen Förderprogramm IMPULS10 Millionen Euro für die Amateurmusik in ländlichen Räumen bereit.

Antragsberechtigt sind Ensembles mit regelmäßiger Aktivität in den Jahren 2018/2019 in Kommunen unter 20.000 Einwohnern. Die Förderung soll den Musizierenden Impulse und Motivationshilfen zur nachhaltigen Stärkung und erhöhter Sichtbarkeit für den zeitnahen Neustart ermöglichen. Die Ensembles sollen zur schnellen Wiederaufnahme der Proben- und Konzerttätigkeit befähigt werden und Unterstützung bei durch die Pandemie beschleunigten Transformationsprozessen in den Bereichen (Wieder)gewinnung von Mitgliedern und Digitalität erhalten.

Schnelligkeit lohnt sich, denn die Antragsstellung ist vom 1. bis zum 31. Mai 2021 möglich. Weitere Informationen und die Antragsunterlagen (ab 1. Mai) sind auf der Seite https://bundesmusikverband.de/impuls/ zu finden.

Bürgermeister Dr. Eitz hofft, dass viele der kulturtreibenden Vereine in Freigericht durch das Programm unterstützt werden und wünscht bei den Anträgen jeden nur möglichen Erfolg.