Diese Seite drucken
 

Energieberatung

Weitere Dienstleistungen stehen Ihnen im Hessenfinder zur Verfügung.

Ihr/e Ansprechpartner/in: Telefon: E-Mail:
Frau Barbara Schmitt 06055 916-124 E-Mail an diese Mitarbeiterin / diesen Mitarbeiter verfassen. Details

In fast allen Anwendungsbereichen gibt es vielfältige und wirtschaftliche Möglichkeiten, die eingesetzte Energie effizienter zu nutzen. Eine qualifizierte Energieberatung ist der erste Schritt, um insbesondere im privaten Haushalt diese Möglichkeiten systematisch und lohnend für den eigenen Geldbeutel zu nutzen.

Die Internetseite Energieland Hessen bietet Informationen zur Energieeffizienz in Gebäuden. Dort finden Sie

  • neutrale Einrichtungen zur Beratung von Verbrauchern
  • die Informationsangebote des Ministeriums wie Broschüren und interaktive Datenbanken
  • die Übersicht über die aktuelle Förderung von Bund und Land
  • ausführliche Informationen zu Erneuerbaren Energien.

Die „Hessische Energiespar-Aktion" bietet monatliche Bürgersprechstunden zum Thema „Energieberatung" im Rathaus an. Dieses Angebot gibt den Bürgern die Möglichkeit sich ausführlich und individuell in einem Beratungsgespräch zu verschiedenen Themenbereichen der Energieeinsparung, wie Heiztechnik, Wärmedämmung, Warmwasserbereitung, Schimmelbildung in Wohngebäuden, Wirtschaftlichkeit im Rahmen der Sonderaktion „Energiepass Hessen" zum Preis von 37,50 Euro usw., durch den unabhängigen Energieberater Herrn Carsten Herbert (staatlich geprüfter Umweltschutztechniker) beraten zu lassen.

 

Die Beratung ist kostenlos und findet jeden 2. Mittwoch im Monat von 15:00 bis 18:00 Uhr oder an einem anderen Termin auf Anfrage statt. Interessenten erhalten wertvolle Tipps und werden über Zuschussmöglichkeiten informiert. Die Beratungsdauer beträgt pro Termin eine Stunde.

 

Eine vorherige Anmeldung im Rathaus ist unbedingt erforderlich und wird unter der Telefonnummer 06055 916-124 gerne entgegengenommen. Die Anrufer werden dabei gebeten, die Beratungsthemen grob zu beschreiben um eine individuellere Beratung zu ermöglichen.


An wen muss ich mich wenden?

Wenn Sie Ihr bestehendes Wohngebäude energetisch modernisieren wollen, können Sie sich von der Hessischen Energiespar-Aktion einen „Energiepass Hessen“ ausstellen lassen, der Ihnen die möglichen Maßnahmen mit einer Kostenschätzung darlegt.

Streben Sie eine umfassende energetische Modernisierung an, so empfiehlt sich das Bundesprogramm „Energiesparberatung vor Ort“ in Anspruch zu nehmen, das vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle verwaltet wird.

Auch die Verbraucherzentralen beraten über Einsparmöglichkeiten.
 

Welche Unterlagen werden benötigt?

Im Einzelfall zu erfragen

Welche Gebühren fallen an?

Kosten für Energiepass Hessen 75,00 Euro

Weitere Leistungen im Einzelfall zu erfragen
 

Welche Fristen muss ich beachten?

Im Einzelfall zu erfragen

Rechtsgrundlage

Energieeinsparverordnung in der gültigen Fassung, derzeit 2009

Was sollte ich noch wissen?

Spezielle Hinweise:

Weitere Informationen zum Thema "Energieeinsparung" finden Sie auf den Seiten des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (www.energiesparaktion.de).