Erleben & entdecken Sie Freigericht!

Wissenswertes, Freizeitgestaltung ...
Kneippanlage in Horbach - Kleinod im Näßlichgrund

Die Kneippanlage in Freigericht-Horbach wurde 1988 vom Verkehrsverein Horbach gebaut, über die Jahre hin erneuert und erweitert. Sie verfügt über ein Wassertretbecken und ein Armbecken, die beide von einem Tiefbrunnen bzw. dem Näßlichbach mit Wasser versorgt werden. Die Anlage wird jeden zweiten Tag desinfiziert und sorgt somit für sauberes und immer gleich temperiertes Wasser.

Durch das Engagement des Verkehrsverein Horbach präsentiert sich die Anlage als echtes Schmuckstück und wird gerne von Gästen aus nah und fern besucht. An den Sonntagen von Anfang Mai bis Ende August bewirtet der Verein gerne die Gäste. Einem gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen oder sonstigen Köstlichkeiten an der Horbacher Kneippanlage steht also nichts mehr im Wege.

Auch kann man die Kneippanlage wunderbar als Start- und Zielpunkt für kleine Wanderungen z. B. zur „Horbacher Grotte“ oder zum „Rosenkranzpfädchen“ nutzen. Die Spessartfährte "Vorderspessartblick Horbach" führt direkt an der Kneippanlage vorbei.

Die Kneippanlage ist von Anfang Mai bis Oktober geöffnet.
Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Festplatz in Horbach (neben der Feuerwehr Horbach) und am Gondelteich.

Bildimpressionen der Kneippanlage

Kontakt
Keine Ergebnisse gefunden.