Das Bild zeigt einen Defibrillator.

Freigericht für ...

Defibrillator-Standorte

Standorte der Defibrillatoren in Freigericht

Defibrillatoren können Leben retten. Frei zugängliche Standorte für Defibrillatoren sind hierfür die Grundvoraussetzung. Es ist wichtig, dass die Standorte bekannt bzw. leicht zu finden sind, damit Leben gerettet werden können.

Grundsätzlich darf jede/ jeder einen "Automatisierten Externen Defibrillator" (AED) benutzen, denn nach einem Herz-Kreislaufstillstand zählt jede Sekunde. Generell sind AEDs auch für Laien geeignet und führen Ersthelfer mittels Piktogramm, Sprach- und Textanzeigen durch die gesamte Reanimation. Ein AED wird benötigt, um einen elektrischen Impuls, an eine Person mit Herz-Kreislaufstillstand zu übertragen. Zwei mit dem AED verbundene Elektroden werden dabei auf dem Oberkörper des
Patienten platziert, wobei man nichts falsch machen kann, denn das Gerät stellt selbsttätig den Bedarf fest. Man soll  im Notfall das Gerät einsetzen und der Anleitung des Programms vertrauen. Man kann nichts falsch machen. Bei aller Panik und  Verunsicherung in einer solchen Extremsituation kann man sich auf die AEDs verlassen und wirklich effektiv helfen – bitte machen Sie Gebrauch davon!

Eine interaktive Karte mit allen Standorten in Freigericht finden Sie bei Anklicken des unten stehenden Links.
Interaktive Karte der Defibrillator-Standorte in Freigericht

(Bei Anklicken des Links verlassen Sie die Homepage der Gemeinde Freigericht.)

Kontakt

Keine Mitarbeiter gefunden.